Sign Up for Our Newsletter

REM Surface Engineering

Isotroper Superfinish-Prozeß

ISF steht für Isotropic Superfinish – Isotrope Superfeinbearbeitung. Das ISF-Verfahren ist ein einzigartiges, patentiertes Verfahren, das eine ungerichtete Oberflächenstruktur mit geringer Rauheit erzeugt. Man verwendet dabei herkömmliche Vibrationsanlagen zur in Verbindung mit nicht-abrasiven Schleifkörpern und beschleunigenden Verfeinerungschemikalien, die ungefährlich und umweltfreundlich sind. Unter anderem reduziert eine ISF-Oberfläche Reibung und Abnutzung, erhöht die Haltbarkeit der Werkstücke und verbessert deren Korrosionsbeständigkeit. Das Verfahren wird nachweislich in vielen Industriezweigen, einschließlich der Luftfahrt, der Automobilbranche, bei Getrieben und Lagern, in der Medizin, beim Militär, im Motorsport, im Offroad-Bereich und bei der Energieerzeugung, eingesetzt.

Kontaktieren Sie uns, um im Einzelnen zu erfahren, wie das ISF-Verfahren Ihrem Unternehmen von Nutzen sein kann.