Sign Up for Our Newsletter

REM Surface Engineering

Vorteile für die Umwelt

Windkraftanlagen

REM verfolgt das Ziel, Energieeinsparung durch Oberflächenentwicklungen zu erreichen. Von daher haben wir uns bemüht, alternative Energiezweige durch unsere Technologien tragfähiger zu machen. Außerdem dienen viele der Vorteile des ISF®-Verfahrens bei traditionellen Industriezweigen und Anwendungen dem Schutz der Umwelt. Das Isotrope Superfeinbearbeitungsverfahren verbessert die Kraftstoffausnutzung, verlängert die Lebenszeit der Komponenten und steigert die Effizienz, was wiederrum dem Energiesparen und letztendlich der Umwelt nützt. Außerdem hat REM ein Programm zur Generalüberholung eingeführt, das Komponenten, die ansonsten dem Ausschuss zugeordnet würden, in Teile verwandelt, die besser als Neuteile sind. Diese überholten Teile übertreffen fortwährend die nicht durch das ISF-Verfahren bearbeiteten, neuen Zahnräder, und dadurch, dass kein neues Teil benötigt wird, lässt sich der Energie- und Rohstoffverbrauch generell senken.

REM Surface Engineering strebt es an, bei allen Superfeinbearbeitungsverfahren umweltfreundliche Chemikalien einzusetzen, um die universelle Sicherheit unserer Technologien sicherzustellen. Die verwendeten Schleifkörper, können mehrfach wiederverwendet werden, was zu tausenden Nutzungsstunden und damit reduzierten Belastungen für die Umwelt führt. Darüber hinaus sind die Anlagen, die REM bei dem ISF-Verfahren verwendet, extrem robust, wodurch sie langjährige Laufzeiten mit minimalem Wartungsbedarf und Ressourcenanforderungen haben.

Das ISF-Verfahren ist eine umweltverträgliche, wertsteigernde und erprobte Metallveredlungsmethode. Unser einzigartiges Verfahren erzeugt eine zuvor unerreichte, ebenmäßige und glänzende Oberfläche bei einer großen Vielfalt von Materialien, die in einem breiten Spektrum von Hochleistungsindustriezweigen eingesetzt werden. Für weiter Informationen zu diesen Industriezweigen besuchen Sie bitte unseren Bereich Industrien.