Magazine before and after Firearms

Oberflächenveredelung für Schusswaffen-Anwendungen

REM Finished Firearm Mag Inside Lip for firearms

REM Processed

Firearms Raw Mag Inside Lip

      As Manufactured

Schusswaffen sind komplexe mechanische Werkzeuge, die mehrere Verschleißkomponenten enthalten und eine hochwertige und gleichzeitig ästhetische Oberfläche erfordern.

Das REM® Verfahren (ein isotropes Superfinishing-Verfahren) ist ideal geeignet, um sowohl die Leistung als auch den Herstellungsprozess von Schusswaffen zu verbessern.  Durch die konsequente Erzeugung einer glatten, reibungsarmen Oberfläche verbessert der REM-Prozess das Abzugsgefühl, die Funktionalität des Magazins und die Haftung der Beschichtung für Ihre Schusswaffen.

Darüber hinaus ist eine REM-Prozess-Installation eine schlüsselfertige Sofortlösung, die Ihren Schusswaffenherstellungsprozess vereinfacht und gleichzeitig eine Verbesserung der Produktqualität ermöglicht.  Das REM-Verfahren kann das Trommelschleifen, Strahlen und/oder Polieren von Hand ersetzen, wodurch die Kosten gesenkt und der Durchsatz erhöht werden können.

Mit über zwanzig Jahren Erfahrung in der Schusswaffenindustrie verfügt REM Surface Engineering über die Technologie und das Fachwissen, um Lösungen für jede Herausforderung der Schusswaffenveredelung zu bieten.

Übliche Schusswaffen-Anwendungen für den REM-Prozess:

  • Auslöser/interne Komponenten
  • Bolzenhalterungen
  • Läufe und Laufkomponenten
  • Magazine
  • Rahmen/Folien

Vorteile der Komponenten für Schusswaffen-Anwendungen:

  • Verbessertes Spiel, Kriechverhalten und Stapelung
  • Verbessertes Abzuggefühl
  • Verbesserte Magazinleistung
  • Verbesserte Beschichtungshaftung
  • Grate und scharfe Kanten beseitigt
  • Verbessertes Erscheinungsbild

Produktionsvorteile für Schusswaffen-Anwendungen:

  • Handarbeit, Strahlen und andere Fertigungsschritte werden überflüssig
  • Verbesserung von Beschichtungskonsistenz und -qualität
  • Reduzierung der Zykluszeit und Erhöhung des Durchsatzes
  • Keine Erzeugung von Festabfall wie bei Massen-Schleifverfahren

Gängige Schusswaffenlegierungen, bei denen REM helfen kann:

  • Kohlenstoff-Stähle
  • Edelstahl
  • Titanlegierungen
  • Aluminiumlegierungen
  • Legierungen auf Nickelbasis
  • Andere exotische Legierungen

Gängige Methoden zur Herstellung von Schusswaffenkomponenten, die durch den REM-Prozess verbessert werden können:

  • MIM
  • Geprägte Komponenten
  • Geschmiedete Komponenten
  • Maschinell bearbeitet
  • EDM
  • Wasserstrahl-Schnitt

Sind Sie daran interessiert, mehr zu erfahren, ein Projekt zu starten, oder haben Sie eine Anfrage, die hier nicht aufgeführt wird?  Setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung, um zu erfahren, wie wir Ihnen bei der Lösung Ihrer Oberflächenbehandlungs-/ Polieranforderungen helfen können.